Monteur-Wohnung suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Wohnungen

Derzeit sind keine Monteurwohnungen in Ihrer Merkliste.
Sie können eine Wohnung mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.



Wohnungen - Statistik
»  Gäste heute: 23
»  Gäste gesamt: 161.120


Übersicht Bilder
Mülheim an der Ruhr - eine Großstadt zwischen Duisburg, Essen und Düsseldorf
Bewertung:

45468 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Unter Monteurzimmer-Mülheim.com finden Sie unsere Monteurwohnungen  »

 
Will man eine schöne Urlaubsreise nach Mülheim machen, dann kommt man nach Angaben der Stadt in eine Wertstadt, denn Mülheim möchte dem Betrachter seines neuen Städtefilms zeigen, dass er hier in eine deutsche Großstadt kommt, die wirklich unternehmens- und sehenswert ist. Ob Molenheim oder Molnheim, die Stadt wurde schon das erste Mal im Jahr 1093 erwähnt, auch wenn der Name Mülheim erst später aufkam. Dafür hatte das Schloss Broich eine große Bedeutung für die Entstehung der Stadt und nach seiner Errichtung im Jahr 884 konnte der damalige Mensch die ersten Wurzeln der Stadt Mülheim betrachten. Doch erst Jahrhunderte später hatte sich die ehemalige Ansiedlung zu einer wirklichen Stadt gewandelt und Mülheim erhielt 1846 seine Stadtrechte. Die Industrialisierung brachte den Aufschwung und Unternehmer wie Krupp oder Thyssen legten den Grundstein für ein wirtschaftliches Zentrum, dass heute für 168000 Einwohner eine lebenswerte Heimat bildet. 
 
Theater an der Ruhr
 
Klanglandschaften, Afrika und Orient oder die Szene Istanbul, im Theater an der Ruhr in Mülheim gibt es die unterschiedlichsten Kunstreihen, die den Zuschauer begeistern sollen. Antigone, Dantons Tod oder der Kaufmann von Venedig, den Klassikern wird hier eine Bühne geboten und von Antoine de Saint-Exupery bis William Shakespeare haben die Literaten und Dichter vergangener Zeiten die Stücke für schöne Vorstellungen geschrieben. Kostet ein Ticket im Normalpreis 17 Euro und für eine Premiere 21 Euro, so können Hartz 4 Empfänger sogar normale Vorstellungen kostenlos sehen. Ein besonderes Vergnügen für junge Städtereisende ist aber das junge Theater an der Ruhr, denn hier kann man nicht nur zuschauen, hier ist auch Mitmachen ein toller Urlaubsspaß.
 
Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr
 
Im Jahr 1909 gegründet bringt dieses Kunstmuseum ein besonderes Highlight der Kunst und Kultur in die Stadt Mülheim an der Ruhr. Künstler wie Werner Graeff, Werner Gilles oder auch Arthur Kaufmann bilden die Schwerpunkte der Sammlung dieses Museums. Im Jahr 1981 kann dann noch die Sammlung des Nobelpreisträgers Karl Ziegler und Kunstrichtungen wie die klassische Moderne und der Expressionismus begeistern den Betrachter. Heinrich Zille, Marc Chagall oder Pablo Picasso, Werke dieser Künstler kamen noch dazu, als noch ein großer Kunstmäzen dem Museum seine Sammlung hinterließ. Dienstags, mittwochs und freitags kann der Besucher von 11 bis 17 Uhr hier Bilder betrachten, donnerstags von 11 bis 21 Uhr und an den Wochenenden von 10 bis 17 Uhr. Ein Erwachsener zahlt hier einen Eintritt von 4 Euro und will man an Führungen teilnehmen, dann kostet die Führung noch zusätzliche 2 Euro. 
 
Schloss Broich
 
Als im Jahr 883 die Wikinger Duisburg eroberten, wurde vom ostfränkischen Herzog Heinrich auf dem Gebiet des heutigen Schloss Broich die erste Burg errichtet und gegen Ende des 11. Jahrhunderts entstand das heutige Gebäude, dass man als älteste karolingische Befestigungsanlage die nördlich der Alpen liegt betrachten kann. In einem Teil des Schlosses ist heute eine Ausstellung des stadthistorischen Museums eingerichtet und wer gerne seine Hochzeit auf einem Schloss feiern möchte, der kann auf Schloss Broich seine Feier ausrichten. Aber auch andere private Feiern können hier stattfinden und auch die Stadt Mülheim richtet hier wunderbare Feste aus, wenn bedeutende Besucher sich mal wieder anmelden. Öffentliche Führungen kann der Besucher an Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr machen und besonders Kinder lieben es, wenn sie das historische Museum des Schlosses erforschen können.
 
Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr
 
Schon die alten Römer und Griechen schätzten ihre Freilichtbühnen und auch die Mülheimer Einwohner genießen es an einem schönen Sommertag eine Vorstellung im Freien erleben zu können. Mit seinen 2000 Sitzplätzen kann diese Anlage sich als größte Freilichtbühne der Region Rhein-Ruhr rühmen und selbst in Deutschland ist sie eine der größten Naturbühnen. Zahlt der Besucher im Vorverkauf für ein Ticket als Erwachsener 10 Euro, so muss eine Familie für eine günstige Familienkarte nur 22 Euro bezahlen. Der Zauberer von Oz, Faszination Tanzsaal oder der Tanzkrimi Tatort Ballettsaal - Spomissar ermittelt, das Programmangebot ist breit gestaffelt und wird begeistert von großen und kleinen Kunstfreunden angenommen. 
 
Die Weiße Flotte
 
Ein besonderes Erlebnis kann auch eine Stadt wie Mülheim an der Ruhr bieten, denn nicht nur auf Schienen und Straßen kann man die Stadt erreichen, auch auf dem Wasser gibt es Wege die nach Mülheim führen. So kann es ein tolles Erlebnis sein, wenn man sich zu einer Fahrt mit der Heinrich Thöne, der Friedrich Freye oder der Mülheim a. d. Ruhr entschließt. Die drei Fahrgastschiffe der Weißen Flotte der Stadt Mülheim sind die idealen Ausflugsmöglichkeiten, wenn man die Umgebung von Mülheim auf dem Wasser kennenlernen will. Ob Linienfahrten oder tolle Sonderfahrten, auf diesen Schiffen kann man schöne Stunden verbringen. Aber auch schöne Charterfahrten für private oder betriebliche Feiern können gebucht werden und selbst eine Hochzeitsfeier kann durch die Weiße Flotte zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
 
Ein Rundgang durch Mülheim führt durch eine moderne Stadt, die aber auch immer wieder wunderbare historische Gebäude aus der langen und bewegten Vergangenheit der Stadt bieten kann. 
 
Bildnachweis: © T. Michel - Fotolia.com, © ErnstPieber - Fotolia.com, © ErnstPieber - Fotolia.com
Anfahrtsbeschreibung
Mülheim an der Ruhr - eine Großstadt zwischen Duisburg, Essen und Düsseldorf

45468 Mülheim an der Ruhr


Bilder
Facebook Twitter